Vernissage der Ausstellung

»Helmut Newton. Legacy«

am Dienstag, den 18. Oktober 2022


ABLAUF DER VERANSTALTUNG

Festakt um 18.30 Uhr im Palais Ferstel
Freyung 2, 1010 Wien

Es sprechen:

  • Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria
  • Ingried Brugger, Direktorin des Bank Austria Kunstforum Wien
  • Conchita Wurst, Künstler und LGBTQI-Aktivist

Musikalischer Rahmen: Lou Asril

Besichtigung der Ausstellung: von 19.00 bis 22.00 Uhr, im Bank Austria Kunstforum Wien
Freyung 8, 1010 Wien

Die gesamte Veranstaltung wird auf dem Youtube-Kanal des Bank Austria Kunstforum Wien live übertragen.

Über die Ausstellung »Helmut Newton. Legacy«

Mit der Retrospektive »Helmut Newton. Legacy« feiert das Bank Austria Kunstforum Wien den 100. Geburtstags des kontroversiellen Berliner Fotografen (1920-2004) – coronabedingt verzögert, aber umso umfassender mit ikonischen Fotos und mit bis dato nicht gezeigten Arbeiten.

Auch wenn Newton in erster Linie durch seine Frauenbilder bekannt ist, so entwickelt sich seine Karriere vor allem aus der Modefotografie: Im Paris der 1960er-Jahre beginnt er seine Modell schrill zu inszenieren und verändert so den Blick auf die gesättigte Szene der Haute Couture.

Letztlich als Folge daraus wendet sich Newton in den 1980er-Jahren der Aktfotografie zu. Mit scharf gezeichneten Modellen, in fast kämpferischer Nacktheit, deren Sexualität selbstbestimmt und handlungsaktiv wirkt, testet Newton gesellschaftlich-moralische Grenzen aus. Er fordert auch jetzt noch – oder vor allem wieder – zu neuen Fragestellungen heraus. Die Schau lenkt den Blick auf das Gesamtwerk im Spannungsfeld zwischen Kunst und Kommerz, das den sich wandelnden Zeitgeist von den 1960er-Jahren bis etwa an die Jahrtausendwende widerspiegelt – und sich heute einer Wokeness-Debatte zu stellen hat.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Helmut Newton Stiftung Berlin.

Weitere Informationen auf kunstforumwien.at

+++ COVID-19-PRÄVENTION +++
Ihre Sicherheit und Gesundheit haben oberste Priorität für das Bank Austria Kunstforum Wien! Bitte informieren Sie sich vor Besuch der Veranstaltung auf kunstforumwien.at über die aktuell gültigen Covid-19-Präventionsmaßnahmen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Beschränkung der Teilnehmeranzahl aufgrund behördlicher Vorgaben notwendig werden kann. Bitte registrieren Sie sich und jeden weiteren Gast separat.

Ihre Anmeldung
Ihre Daten